Regisseurin

Michaela Bauer arbeitet seit Jahren als freischaffende Regisseurin im Off-Theater, Kabarett, Profi- und Amateurbereich. Jüngst gründete sie die Konstanzer Kabarettgruppe „Rheingschmeckt“, die 2017 mit Ihrem Debüt „Vor dem Fest“ einen grandiosen Publikumserfolg in der Zimmerbühne Konstanz feierte. Eine besonders intensive und langjährige Arbeitsbeziehung pflegt sie mit dem Theagovia Theater in Weinfelden, Schweiz. Mit Erfolg bringt sie dort zusammen mit Laien und Profis anspruchsvolle Literatur, Boulevard und Selbstkreiertes auf die Bühne, darunter zwei Schweizer Erstaufführungen der deutschen Theaterautorin Theresia Walser. Für spezielle Anlässe wie das dreifach Jubiläum auf Schloss Girsberg entwickelt sie ein Dokumentartheaterformat mit Live-Musik; auch im Archäologischen Hegau Museum in Singen schafft sie durch Ihr site-specific theatre einen konkret nahbaren Zugang zu historischen Stoffen.

Stückauswahl

Foto: Markus Bauer
Foto: Markus Bauer
2018 'Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel' von Theresia Walser - Theagovia Theater
2018 'Frauen die sich trauen' von Michaela Bauer - Dokumentartheater über 4 Frauen aus der Geschichte Singens im Rahmen des Weltfrauentages in Singen.  In Zusammenarbeit mit dem Hegau Museum und dem Kulturamt Singen
2017 'Gangunterwelt' frei nach Jura Seufer - Theagovia Theater
2017 'Ein Haus voller Geschichten' von Michaela Bauer - Dokumentartheater mit Liedern von Frédéric Bolli , auf Schloß Girsberg
2017 'Vor dem Fest' von Michaela Bauer - ein grenzüberschreitendes Deutsch-Schweizer-Theater-Kabarett - Zimmerbühne Konstanz & Schloss Girsberg
2016 'Shakespeare auf Mostfahrt' eine Revue frei nach Shakespeare - Theagovia Theater
2015 'Hase Hase' von Coline Serreau - Theagovia Theater

Sie sind in der Schlussphase Ihres Theaterstücks, benötigen eine Beratung, oder Ihrer Inszenierung fehlt noch der letzte Schliff? Melden Sie sich gerne mit Ihren Wünschen. KONTAKT